Forschungszulagenrechner

Prüfen Sie jetzt kostenlos, wie viel steuerliche Forschungs- und Entwicklungsförderung Ihr Unternehmen erhalten kann!

Zum Rechner
VDI VDE Quick Check

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Angebot. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für uns. Eine Nutzung der Internetseiten des Instituts für Innovation und Technik in der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH (in der Folge iit genannt) ist grundsätzlich (Ausnahmen unten unter 4.) ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseiten in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche oder vertragliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für das iit geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Das iit hat als datenschutzrechtlich Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber in der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) definiert wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein.

Hier finden Sie Erklärungen zu den verwendeten Begrifflichkeiten.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Website www.forschungszulagenrechner.de im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, des Bundesdatenschutzgesetzes und sonstiger anwendbarer Datenschutzgesetze ist das:

Institut für Innovation und Technik (iit)
in der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Steinplatz 1
10623 Berlin
Deutschland

Tel.: +49 (0) 30 310078 5507
E-Mail: institut(at)iit-berlin.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@vdivde-it.de

3. Cookies

Die Internetseiten des iit verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

3.1 Technisch notwendige Cookies

Die meisten Cookies, die wir nutzen, sind technisch notwendig, um Ihnen die Nutzung unserer Website und der darauf angebotenen Dienste zu ermöglichen. Einige Elemente unserer Website erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

In den genannten Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung; Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit f DS-GVO. Die Daten werden nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt und nicht für Werbezwecke verwendet. Session Cookies werden nach dem Ende der jeweiligen Browser-Sitzung gelöscht, spätestens nach sieben Tagen.

3.1.1 Borlabs Cookie

Diese Website verwendet Borlabs Cookie, dass technisch notwendige Cookies (borlabs-cookie) setzt, um Ihre Cookie-Einwilligungen zu speichern.

Borlabs Cookie verarbeitet keinerlei personenbezogenen Daten.

Im Cookie borlabs-cookie werden Ihre Einwilligungen gespeichert, die Sie beim Betreten der Website gegeben haben. Möchten Sie diese Einwilligungen widerrufen, löschen Sie einfach das Cookie in Ihrem Browser. Wenn Sie die Website neu betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Einwilligung gefragt.

3.2 Webanalyse Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Wir tun dies nur dann, wenn Sie der Nutzung über unser Cookie-Banner zugestimmt haben. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DS-GVO. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • dem Datum und Uhrzeit der Anforderung,
  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • des Providers, über den die Seite angefordert wurde,
  • des verwendeten Webbrowsers,
  • des verwendeten Betriebssystems,
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.),
  • den abgerufenen Dateitypen oder
  • dem Namen und der Größe der abgerufenen Datei.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren : http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link, dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.

[borlabs-cookie id="google-analytics" type="btn-switch-consent"/]

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Die Speicherdauer der Google Analytics-Cookies beträgt 14 Monate.

Bitte beachten Sie, dass Sie unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzen können, wenn Sie keine Cookies akzeptieren.

3.3 Facebook-Pixel

3.3.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”).

3.3.2 Zweck der Datenverarbeitung

Mit Hilfe des Facebook-Pixel kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden. Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

3.3.3 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Der Einsatz des Facebook Pixel sowie die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot als auch unsere Werbung zu optimieren.

3.3.4 Widerspruch

Sie können die Erfassung Ihrer Daten auf unserer Seite durch den Facebook Pixel verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken.

[borlabs-cookie id="facebook" type="btn-switch-consent"/]

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen (Logfiles)

Die Internetseite des iit erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die

  • verwendeten Browsertypen und Versionen
  • das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem
  • die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer)
  • die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden
  • das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite
  • eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht das iit keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um

  • die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern
  • die Inhalte unserer Internetseite zu optimieren
  • die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie
  • um Angriffe auf unsere Informationssysteme erkennen und verfolgen zu können
  • um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Diese erhobenen Daten und Informationen werden durch das iit daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen.

In den genannten Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung; Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DS-GVO.

Die Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Die Logfiles werden nach 14 Tagen gelöscht, es sei denn, ihre weitere Speicherung ist für die oben genannten Zwecke erforderlich.

5. Verarbeitung von Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen

Die Internetseite des iit enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert.

Wir verarbeiten Ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage; Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DS-GVO (unser berechtigtes Interesse liegt darin, Ihre Anfrage beantworten zu können). Soweit die Datenverarbeitung für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (z.B. bei Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen) oder die Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist, ist Rechtsgrundlage zudem Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DS-GVO.

Die Daten aus Ihren Anfragen werden gelöscht, wenn die jeweilige Konversation beendet und der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und gesetzliche, satzungsgemäße oder vertragliche Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Aufbewahrungsfristen gelten insbesondere, wenn Ihre Anfrage zum Abschluss eines Vertrages mit uns führt (§ 147 Abs. 1, Abs. 3 AO, § 257 Abs. 1, Abs. 4 HGB: 6-jährige Aufbewahrungsfrist für Korrespondenz im Zusammenhang mit einem Vertragsschluss, 10-jährige Aufbewahrungsfrist für Buchungsbelege).

Die Verwendung des Forschungszulagenrechners des iit erfolgt grundsätzlich ohne die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Sollten Sie in Bezug auf den Forschungszulagenrechner weitere Dienstleistungen des iit in Anspruch nehmen wollen, müssen Sie hierzu auf unserer Webseite Ihre E-Mail-Adresse und können Sie Ihren Namen angeben. In diesem Fall werden die Daten, die Sie im Rahmen der Befragung des Forschungszulagenrechners eingegeben haben, zusammen mit den angegebenen Kontaktdaten zum Zwecke der Vertragsdurchführung verarbeitet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DS-GVO.

Sollten Sie sich bereits vor der Nutzung des Forschungszulagenrechners des iit auf unserer Webseite für den Newsletter angemeldet haben, werden die Ergebnisse aus der Befragung des Forschungszulagenrechners mit ihren Anmeldedaten für den Newsletter verknüpft. Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung, die Sie uns im Rahmen der Newsletteranmeldung erteilt haben Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DS-GVO (siehe Nr. 6 Newsletter).

Entscheiden Sie sich gegen eine Anmeldung für den Newsletter oder nehmen Sie keine weiteren Dienstleistungen durch das iit in Anspruch, werden die Ergebnisse aus dem Forschungszulagenrechner anonymisiert zu statistischen Zwecken auswertet. Ein Bezug dieser Daten zu Ihrer Person oder zu Ihrem Unternehmen ist hierbei ausgeschlossen.

6. Newsletter

6.1 Newsletterdaten

Wenn Sie sich auf den Newsletter-Verteiler des Forschungszulagenrechners vom iit eintragen, werden Ihre E-Mail-Adresse, Datum und Uhrzeit der Registrierung sowie der von Ihnen gewählte Newslettertyp von uns auf einem Server gespeichert. Pflichtangabe für die Aufnahme in den E-Mail-Verteiler ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Mit Ihrer Einwilligung stimmen Sie zu, dass Sie von uns aktuelle Informationen zum Angebot des Forschungszulagenrechners vom iit erhalten.

Falls Sie neben der Anmeldung zum Newsletter auch unseren Forschungszulagenrechner verwenden, stimmen Sie außerdem zu, dass Ihre Anmeldedaten mit denen im Forschungszulagenrechner eingegebenen Daten verknüpft werden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

Für die Anmeldung zu unserem E-Mail-Verteiler verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, wir senden Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse. In dieser E-Mail bitten wir Sie um Bestätigung, dass Ihre E-Mail-Adresse in unseren Verteiler aufgenommen wird. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 5 Tagen bestätigen, werden Ihre Informationen automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer Daten aufklären zu können.

Ihre Einwilligung in die Aufnahme in den E-Mail-Verteiler können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in der E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an info@forschungszulagenrechner.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

6.2 Mailjet

Unsere Website nutzt Mailjet für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die Mailjet GmbH, Rankestr. 21, 10789 Berlin, Deutschland. Mailjet ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von Mailjet in Deutschland gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Wenn Sie keine Analyse durch Mailjet wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von Mailjet gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Näheres entnehmen Sie den Informationen zu “Sicherheit und Datenschutz” von Mailjet unter https://www.mailjet.de/sicherheit-datenschutz/ und den Datenschutzbestimmungen von Mailjet unter https://www.mailjet.de/privacy-policy/.

6.3 Facebook Lead Ads

Das iit verwendet Facebook Lead Ads, um Kontaktdaten von Interessenten zu erheben, die sich über Facebook für die Zusendung von Informationen zum Angebot des Forschungszulagenrechners eintragen. Hierbei wird Ihre E-Mail-Adresse verarbeitet, um Ihnen die gewünschten Inhalte zukommen zu lassen. Die uns von Ihnen über Facebook Lead Ads zur Verfügung gestellten Daten werden ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme verwendet. Sie können der Speicherung und Nutzung der über Facebook Lead Ads gemachten Angaben widersprechen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

6.4 Google Lead Ads

Das iit verwendet darüber hinaus auch Google Lead Ads, um Interessenten zu gewinnen und deren Kontaktdaten zu erheben. Hierbei wird Ihre E-Mail-Adresse verarbeitet, um Sie über unsere Angebote im Zusammenhang mit dem Forschungszulagenrechner zu informieren. Die Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Eine weitergehende Nutzung findet nicht statt. Sie können der Speicherung und Nutzung der über Google Lead Ads gemachten Angaben widersprechen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

6.5 Zapier

Die Internetseite des iit verwendet zudem das Tool Zapier, einen Dienst der Zapier Inc., 548 Market St #62411, San Francisco, California 94104, USA („Zapier Inc.“). Zapier bietet eine Schnittstellenfunktion zu anderen Webseiten. Wenn Sie sich über andere Internetseiten für unseren Newsletter anmelden, werden Ihre Daten von Zapier an uns übertragen. Diese Verarbeitung ist notwendig, damit wir Ihre Daten importieren und weiterverarbeiten können. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DS-GVO dar. Zapier Inc. ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNk2AAG ). Weitere Informationen zum Datenschutz bei Zapier finden Sie unter www.zapier.com/privacy.

7. Weitergabe Ihrer Daten

Innerhalb des iit erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen.

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – EWR) findet grundsätzlich nicht statt. Personenbezogene Informationen geben wir nur weiter, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. c DS-GVO) oder der Betroffene eingewilligt hat (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DS-GVO, z.B. im Fall von Google Analytics, s.o.). Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z. B. sein: IT-Dienstleister; Öffentliche Stellen und Institutionen bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung.

8. Ihre Datenschutzrechte

Sie haben gegenüber dem iit das Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO), das Recht Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO). Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.

Sie haben zudem das Recht, der Datenverarbeitung durch das iit zu widersprechen (Art. 21 DS-GVO).

Soweit unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung beruht (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO), können Sie diese jederzeit widerrufen; die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt hiervon unberührt.

Zur Geltendmachung all dieser Rechte sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter datenschutz@vdivde-it.de oder den oben in Ziffer 2. angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

Unabhängig hiervon haben Sie das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde – insbesondere in dem EU-Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes – eine Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder andere geltende Datenschutzgesetze verstößt (Art. 77 DSGVO, § 19 BDSG).

Hier finden Sie weitere Informationen zu Ihren Rechten.

9. Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen unsere Vertragspartner nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung einer Geschäftsbeziehung erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel den Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrages ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und ggf. beenden müssen.

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist zum Teil gesetzlich vorgeschrieben (z.B. Steuervorschriften) oder sie kann sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben.

10. Keine automatisierte Entscheidungsfindung (Art. 22 Abs. 1 und 4 DS-GVO)

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Link